17 | 10 | 2017

Auf der sicheren Seite im Stahlwasserbau !

 

 

 

Hier können wir Ihnen drei von der Bundesanstalt für Wasserbau zugelassene Systemvarianten vorstellen, die je nach Einsatzgebiet und Anforderungen praxisgerecht einsetzbar sind.
 
1) Nutzen Sie die Verarbeitungsvorteile unserer COROPUR-Serie !
 
Anwendung:
Korrosionsschutz mit Zulassung durch die Bundesanstalt für Wasserbau für abriebgefährdete Bereiche (Abriebwert Aw 12) auf strahlentrosteter Stahlkonstruktion. Zugelassen nach Kategorie Im 1 und Im 2/3 für den Einsatz in Binnengewässern sowie im Meeresbereich und in Böden.
 
Beschichtungssystem mit Regelschichtdicken:
 
Schicht
Produkt
Farbton
Trockenschichtdicke
Grundierung
COROZINC M Zinkstaubprimer
zinkgrau
50 µm
Zwischenbeschichtung
COROPUR Non Abrasive
grau (Farbtonbeispiel)
225 µm
Deckbeschichtung
COROPUR Non Abrasive
schwarz  (Farbtonbeispiel)
225 µm
 
Modifiziertes Beschichtungssystem als Solenverstärkung:
 
Schicht
Produkt
Farbton
Trockenschichtdicke
Grundierung
COROZINC M Zinkstaubprimer
zinkgrau
50 µm
Zwischenbeschichtung
COROPUR Non Abrasive
grau  (Farbtonbeispiel)
350 µm
Deckbeschichtung
COROPUR Non Abrasive
schwarz  (Farbtonbeispiel)
350 µm
 
 
 
 
2) Sie suchen ein zweischichtiges System auf Epoxidharzbasis ?
 
Anwendung:
Korrosionsschutz mit Zulassung durch die Bundesanstalt für Wasserbau für abriebgefährdete Bereiche (Abriebwert stark) auf strahlentrosteter Stahlkonstruktion. Zugelassen nach Kategorie Im 1 und Im 2/3 für den Einsatz in Binnengewässern sowie im Meeresbereich und in Böden.
 
 
Schicht
Produkt
Farbton
Trockenschichtdicke
 
Grundierung
ECLON EP Zinkstaubprimer
zinkgrau
50 µm
 
Deckbeschichtung
ECLON EP HR
grau (Farbtonbeispiel)
550 µm
 
 
Empfehlung: bei kleingliedrigen Konstruktionsteile 2 x 225 µm Eclon EP HR
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
3) Sie suchen ein Beschichtungssystem mit Zulassung für Trinkwasserkontakt ?
 
Anwendung:
Korrosionsschutz mit Zulassung durch die Bundesanstalt für Wasserbau für abriebgefährdete Bereiche (Abriebwert mittel) auf strahlentrosteter Stahlkonstruktion. Zugelassen nach Kategorie Im 1 für den Einsatz in Binnengewässern.
 
 
Schicht
Produkt
Farbton
Trockenschichtdicke
Grundierung
ECLON EP  DW Zinkstaubprimer
zinkgrau
50 µm
Zwischenbeschichtung
ECLON EP DW
Hellgrau
225 µm
Deckbeschichtung
ECLON EP DW
grau (Farbtonbeispiel)
225 µm

 

Anschrift

Schiffs- und Industriebedarf Riecken

Freegenweg 3

21037 Hamburg

Tel: 040 / 737 17 342

Fax: 040/ 737 17 343

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!