17 | 10 | 2017

Trinkwasser 

unser Haupt-Lebensmittel

 

 

Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel für uns und kann nicht ersetzt werden. Um Reinheit und Qualität bei der Aufbereitung, dem Transport und der Lagerung sicher zu stellen, sind zuverlässige Beschichtungssysteme gefragt,  deren Eignung für den Kontakt mit Trinkwasser von anerkannten Prüfgesellschaften bestätigt wurde.
 
Für diesen Anwendungsbereich stellen wir Ihnen zwei Beschichtungssysteme der Eclatin AG vor, die den hohen Anforderungen an Konservierungssyteme für Trinkwasseranlagen entsprechen:
 
 
Anwendung:
Korrosionsschutz mit Zulassung durch die Bundesanstalt für Wasserbau für abriebgefährdete Bereiche (Abriebwert mittel) auf strahlentrosteter Stahlkonstruktion. Zugelassen nach Kategorie Im 1 für den Einsatz in Binnengewässern. Die Eignung für den Kontakt mit Trinkwasser wurde bestätigt durch das Hygiene-Institut sowie das schweizerische Bundesamt für Gesundheit
 
 
Schicht
Produkt
Farbton
Trockenschichtdicke
Grundierung
ECLON EP  DW Zinkstaubprimer
zinkgrau
50 µm
Zwischenbeschichtung
ECLON EP DW
hellgrau
225 µm
Deckbeschichtung
ECLON EP DW
grau (Farbtonbeispiel)
225 µm
 
Bisher einziges von der Bundesanstalt für Wasserbau /BAW) zugelassenes Beschichtungssystem für den Bereich Stahlwasserbau mit Eignung ebenfalls für den Kontakt mit Trinkwasser. Viele Binnen- und Stauseen dienen zur Vorhaltung von Wasserreserven zur Trinkwassergewinnung. Hier gilt es den Eintrag chemischer Substanzen aus Beschichtungen an stahlwasserbaulichen Anlagen auszuschalten.
 
 
Anwendung:
Korrosionsschutz auf Basis einkomponentiger, feuchtigkeitshärtender Polyurethane für die Anwendung im Trinkwasser- und Lebensmittelbereich. Die Anzahl der Schichten und die Gesamttrockenschichtdicke kann je nach Einsatzgebiet und Belastung angepasst werden.
Die Eignung für den Kontakt mit Trinkwasser wurde bestätigt durch das schweizerische Bundesamt für Gesundheit sowie durch das Hygiene-Institut des Ruhrgebietes gem. DVGW-Regelwerk. Nachfolgendes Systembeispiel ist geeignet für permanente Wasserbelastung; Applikation im Spritzverfahren sowie mittels Pinsel oder Rolle sind bei diesem Beispiel möglich.
 
 
Schicht
Produkt
Farbton
Trockenschichtdicke
Grundierung
COROZINC M Zinkstaubprimer
zinkgrau
60 µm
1. Zwischenbeschichtung
COROPUR Eisenglimmer
Eisenglimmer dunkel
80 µm
2. Zwischenbeschichtung
COROPUR Eisenglimmer
Eisenglimmer hell
80 µm
1. Deckbeschichtung
COROPUR Decklack
grau
50 µm
2. Deckbeschichtung
COROPUR Decklack
lichtgrau
 50 µm

 

Anschrift

Schiffs- und Industriebedarf Riecken

Freegenweg 3

21037 Hamburg

Tel: 040 / 737 17 342

Fax: 040/ 737 17 343

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!